Schwarz


Malerei-Zeichnung, 29.6. - 3.7.2020

Schwarz

 

Sommermalwoche zum Thema Schwarz

29.Juni - 3. Juli 2020

 

Anhand des Themas der Farbe Schwarz, können wir in diesem Workshop einen Einblick darin geben, wie künstlerische Prozesse an der Visual Art School Basel aufgegriffen werden. Der Kurs wird für Menschen mit malerischer und zeichnerischer Erfahrung interessant sein, doch auch für jene, die ihre Kreativität entdecken möchten.

Zu Beginn werden wir die Qualität der Bildhaftigkeit des Schwarz betrachten. Mit dem Schwarz haben wir nicht die Dunkelheit selbst auf dem Papier oder der Leinwand, sondern das Bild der Dunkelheit. Dies führt uns zu der Frage des Charakters der Dunkelheit - wann begegnen wir ihr in unserem täglichen Leben? Welcher Welt begegnen wir, wenn wir die Augen schliessen?

Es ist die Aktivität des Bewusstseins, die uns erlaubt, einen inneren Fokus gegenüber dieser Qualität zu halten. Mit dem Schwarz zu malen wird uns herausfordern, innerlich wach zu sein. Dies wird auch unsere Entscheidungskraft motivieren.

Während des fünftägigen Workshops mit zeichnen, malen und drucken (Radierung und Holzschnitt), werden wir folgende Themen erforschen und experimentieren:

  • Materialität des Schwarz; Kohle, Tusche, Pigmente, Acryl und Ölfarben auf verschiedenen Strukturen
  • Die Sprache der Fläche, das Formpotential des Schwarz
  • Schwarz verlangt nach Weiss, dies führt zu mannigfaltigen Begegnungen und kompositionellen Möglichkeiten.
  • Schwarz als Tonalität; Töne des Schwarz von warm zu kalt
  • Schwarz lädt ein; welche Farben werden wir zum Schwarz einbeziehen und wie werden sie kommunizieren?
  • Das gestische und graphische Potenzial von Schwarz
  • Die Entwicklung des Schwarz durch die verschiedenen kulturellen Epochen und speziell in der Geschichte der modernen Kunst